Home - Firmenkunden - Produktion und Einkauf in China
Produktion und Einkauf in China

Auto-Leder-Atelier arbeitet seit mehreren Jahren eng mit Lieferanten aus China und Hong Kong zusammen. In der heutigen Zeit geht kein Weg um Kostensenkung herum. Auto-Leder-Atelier nutzt die Möglichkeiten in China und konnte gerade deshalb auch in Deutschland Arbeitsplätze schaffen.


Mit Rohmaterialien aus Europa (Leder aus Deutschland und Italien) verarbeitet Auto-Leder-Atelier in China die Lederhäute zu Sitzbezügen. Die optimierte Logistik zwischen Deutschland und China erlaubt zudem schnelle Lieferzeiten der Produkte nach Greifenberg (meistens innerhalb weniger Tage).


So kann Auto-Leder-Atelier höchste Materialansprüche mit günstigen Arbeitskosten und schnellen Lieferzeiten kombinieren. Die Kunden erhalten höchste Qualitätsanforderungen bei gleichzeitiger Kostenersparnis. Diese Leistung honorieren unsere Kunden häufig in Antwortbriefen und Mails. Das bestärkt uns in unserer Arbeit mit den Kollegen in Fernost.


Auto-Leder-Atelier hat mit der eignen Lederfertigung in China und einem breiten Lieferantennetzwerk für Materialgruppen wie Stahl, Aluminium, Kunststoff sowie in Oberflächentechnologien, die Möglichkeit auch für das Seriengeschäft Produkte für die Automobilindustrie anzubieten.


Diese Einkaufsmöglichkeiten wurden bereits von mehreren Automobilherstellern im Oberklasse und Luxussegment genutzt. Auto-Leder-Atelier kann heute mit Stolz sagen, das einzige Produkt aus China zu liefern, das in einem Luxusfahrzeug verbaut wird. Dies beweist die hervorragende Güte der Teile und die enge Kundenbetreuung die es für ein solches Projekt benötigt.


Auto –Leder- Atelier steht natürlich für ihre Anfragen zu Produkten im Fahrzeug zur Verfügung.


Unser Angebot beginnt bei den ersten Kostenangeboten und geht bis hin zur Entwicklungsunter-stützung und Lieferantenmanagement vor Ort in China.

Shanghai